Gmapsupp.img herunterladen

Anmerkung 2: Lassen Sie niemals eine gmapsupp.img-Datei, die mit MapInstall oder Mapsource erstellt wurde, auf die change_layout_mtbmap.cmd ab, wenn sie mehrere verschiedene Karten enthält. In diesem Fall verlieren Sie das Layout für alle bis auf eine Karte im Container gmapsupp.img. Kostenlose weltweite Garmin-Karten von OpenStreetMap, mehrere Optionen wurden zum Download angezeigt: Wählen Sie unter Wählen Sie Ihren Kartentyp wählen Sie standardmäßig generische Routabelle; Fügen Sie eine TYP-Datei ein und wählen Sie Keine; Wählen Sie ein vordefiniertes Land, wählen Sie das Land von Interesse; und fordern Sie Ihre Karte an oder laden Sie sie direkt auf Download-Karte jetzt (auch auf der linken Seite der Seite auf einem kleineren Maßstab Blöcke sind zum Download aktiviert). Wenn Sie mehrere Länder auf Ihr Gerät verschieben möchten, müssen Sie die Datei gmapsupp.img umbenennen. Nennen Sie es z.B. einfach mtbmap_Austria.img. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Umlaute oder benutzerdefinierte Symbole verwenden (“_” ist okay, besser nicht ” “space” verwenden. Nur lateinisches Alphabet) das geht nur wenn du die gmapsupp.img downloads nimmst – oder mit Mapsource sendest – da kann du den Namen selber setzen. BTW die Karte ist nicht Unicode – sie ist dort nur doppelt aufgeführt – nur Karten mit _UC im Kartennamen sind Unicode. oh ja – am Rand 530 brauchen Sie natürlich die Non-Unicode-Karten! Wenn Sie eine Unicode-Map verwendet haben, um die gmapsupp.img mit den .bat-Dateien zu erstellen – dann wird erwartet, dass sie in Basecamp angezeigt wird, aber nicht auf dem Gerät. Ich weiß nicht, was Sie mit den Downloads von gmapsupp.img falsch machen. Das Platzieren beider Dateien kombiniert in der Kante 530 sollte fein IMHO sein.

Sie können Unicode-Karten nicht verwenden – und stellen Sie sicher, dass Sie Basecamp/MapInstall auf 4.7.1/4.2.1 aktualisieren – Sie müssen die defekte MapInstall 4.2.0 verwenden – deshalb funktioniert das Senden von Karten nicht. Oh und deaktivieren Sie das kontrastreiche Layout am Rand 530 – versuchen Sie es mit einigen anderen Profilen – Garmin hat es nie geschafft, ein Layout mit hohem Kontrast zu erstellen – und jetzt versuchen sie einfach, das Gerät automatisch zu machen, und es scheitert kläglich. Die Dateien gmapsupp.img werden gezippt, um die Dateien zum Download zu verkleinern. Wir empfehlen, die Karten mit den folgenden Open-Source- und kostenlosen Anwendungen zu entpacken: Da Garmin MapInstall nicht in absehbarer Zeit zu reparieren scheint – ich habe jetzt auch alle Länder außer dem europäischen Kontinent und dem asiatischen Kontinent (sie sind zu groß) als gmapsupp.img Download zur Verfügung gestellt – der nach dem Auspacken direkt auf Ihr GPS-Gerät umsteigen kann.